Wie berechnet Selma die laufenden Gebühren

aktualisiert 8 months ago von Marco Barmettler

In diesem FAQ-Artikel erfährst du, wie Selma die Gebühr für dein Anlagekonto und dein Säule 3a Konto berechnet und belastet.

Im Allgemeinen basiert deine Selma Gebühr auf dem Wert deiner Anlagen bei Selma. Je mehr du bei Selma investierst, desto geringer ist die %-Gebühr. Hier erfährst du mehr über die Selma Gebühr.

Selma Anlagekonto

Für das Selma Anlagekonto wird die Gebühr monatlich erhoben und automatisch von deinem Selma Anlagekonto abgebucht. Die Gebühr wird basierend auf dem durchschnittlichen Wert deiner Anlagen im Vormonat berechnet.

Beispiel: Der Durchschnittswert deiner Anlagen im Januar beträgt 10’000 CHF. Anfangs Februar erhebt Selma eine Gebühr von 5.67 CHF (= 10’000. x 0.68% / 12).

Säule 3a Konto

In deiner Säule 3a wird die Gebühr vierteljährlich, also alle 3 Monate erhoben. Sie wird im April (für Q1), im Juli (für Q2), im Oktober (für Q3) und im Januar (für Q4) von deinem 3a Konto abgebucht. Die Gebühr wird aus dem Durchschnittswert deiner Investitionen während der letzten 3 Monate berechnet.

Beispiel: Der Durchschnittswert deiner Säule 3a von Januar bis März beträgt 10’000 CHF. Anfangs April erhebt Selma eine Gebühr von 17 CHF (= 10’000 x 0.68% / 4).

Kunden mit einer niedrigeren Preisstufe

Für Kunden mit niedrigerer Preisstufe wird in der Säule 3a die Gebühr weiterhin mit 0.68% berechnet, Selma erstattet die Differenz jedoch zu Beginn des Folgejahres zurück. Auf deinem Anlagekonto gilt sofort die niedrigere Gebühr.

Zahle ich die Selma Gebühr auf meine Rendite?

Die Selma Gebühr basiert immer auf dem aktuellen Wert des Kontos (das ist die Summe deiner Einzahlungen + Renditen). Also ja, falls deine Anlagen durch Renditen wachsen, erhöht dies die Basis für die Selma Gebühr. Sollten deine Anlagen aufgrund von Verlusten sinken, wird auch die Basis der Selma Gebühr reduziert und du zahlst weniger Gebühren.

Beispiel: Du hast 10’000 CHF auf deinem Anlagekonto einbezahlt. Im Laufe der Zeit wachsen deine Anlagen um 2’000 CHF. Die Berechnungsgrundlage für deine Selma Gebühr beträgt neu 12’000 CHF (also 6.80 CHF pro Monat für die Selma Gebühr).

Nähere Informationen zu deiner Gebühr findest du unter „Abonnement“. Und natürlich sind alle Selma Gebührenzahlungen in deiner Transaktionsliste sichtbar.

Beispiel mit wachsenden/sinkenden Anlagewerten

Situation

Deine Anlagen bei Selma 

in CHF

Deine Selma Gebühr

in %

Gebühr pro Monat

in CHF 

Du beginnst mit 10’000 CHF

10’000

0.68%

5.67

Deine Anlagen wachsen um 2’000 CHF

12’000

0.68%

6.80

Deine Anlagen sinken um 2’000 CHF

8’000

0.68%

4.53


War das hilfreich?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)