Steueraufstellung

aktualisiert 6 months ago von Patrik Schaer

Wenn du mit Selma investierst, erhältst du jeweils nach dem Jahresende eine Schweizer Steueraufstellung, damit das Ausfüllen der Steuererklärung möglichst einfach für dich ist. Da für die Steueraufstellung die Steuerkurse der Fonds abgewartet werden, steht diese üblicherweise anfangs März zum Download bereit. Die Steueraufstellung ist für das reguläre Anlagekonto.
Für das 3a Konto erhältst du die 3a Steuerbescheinigung im Januar direkt vom VZ per Post.

Ist die Steueraufstellung kostenlos?

Der Steuerauszug ist in der Gebühr von Selma bereits inkludiert und verursacht keine zusätzlichen Kosten.

Wie sieht sie aus?

Hier siehst du das Beispiel einer Steueraufstellung:

Wann ist die Steueraufstellung verfügbar?

Sobald die verschiedenen ETFs (Fonds), in welche du investiert bist, ihre Jahreserträge an die zuständige Steuerbehörde (ESTV) gemeldet haben, kann Selma deine Steueraufstellung generieren.

Das passiert erfahrungsgemäss Anfang März, wodurch du genug Zeit hast, deine Steuern rechtzeitig zu deklarieren.

Wie bekomme ich die Steueraufstellung?

Du bekommst ein Email, sobald diese verfügbar ist. Dann kannst du sie einfach im Selma Web-App unter dem Punkt "Dokumente" auf der Seite "Bankkonten" herunterladen.


Wie gebe ich meine Selma Anlagen korrekt bei der Steuererklärung an

Die Selma Steueraufstellung muss im Formular "Wertschriften- und Guthabenverzeichnis" angeben werden. Dort musst du eine Kontoart/Auszugskategorie auswählen, diese heissen in jedem Kanton ein bisschen anders. Bitte wähle für die Selma Steueraufstellung eine der folgenden Optionen, oder etwas ähnliches aus:

- Steuerausweis

- Depotauszug

- Steuerbewerteter Depotauszug

- Steuerverzeichnis (der Bank etc.)

Als Beispiel nehmen wir die Steueraufstellung aus dem Jahr 2019 von Selma. Das Wichtigste zuerst: Du musst nicht alle Angaben aus der Selma Steueraufstellung in dein "Wertschriften- und Guthabenverzeichnis" übertrage, du musst nur die eine Zeile zuoberst übertragen (hier rot umrandet):

Hier siehst du, wo genau die Zeile im Wertschriften- und Guthabenverzeichnis eingetragen werden muss:

So sieht das gesamte Formular aus, nachdem du deine Selma Steueraufstellung korrekt angegeben hast. Natürlich können hier auch noch deine anderen privaten Konten aufgelistet sein und nicht nur das Selma Konto wie im Beispiel hier:


Vergiss nicht deine Vermögensverwaltungskosten abzuziehen: :

Egal wer deine Vermögensverwaltung (z.B. Selma, eine Bank, etc.) übernimmt, du kannst die Kosten dafür von der Steuer absetzen. In manchen Kantonen gibt es auch einen Pauschalabzug von etwa 0,2 - bis 0,5 Promille auf dein verwaltetes Vermögen.

Wie bereits erwähnt, Selma als dein Vermögensverwalter (oder Anlageassistent) fällt auch unter diese Kategorie. Lese hier mehr darüber.

Kann ich die Steueraufstellung für ein anderes Land anfordern?

Lass es uns vorab wissen, falls du eine Steueraufstellung für ein anderes Land benötigst. Dann können wir prüfen, welche Daten bei uns erhältlich sind.


War das hilfreich?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)